Aus der Praxis für die Praxis:
Die Fischer-Akademie


Mit dem synchronen Produktionssystem arbeiten Betriebe effizienter, qualitätssicherer und gewinnbringender. Wir haben jetzt entschieden, unser Wissen weiter zu geben. Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie uns an.

Erfolgsfaktor Synchrone Produktion

Wie lassen sich Durchlaufzeiten drastisch verkürzen, Lagerbestände erfolgreich senken und Umrüstzeiten erheblich beschleunigen?
Wie kann man die Qualität signifikant erhöhen , die Produktivität steigern und auch bei schlechter Auftragslage Gewinne erwirtschaften?
In der Fischer-Akademie erfahren Unternehmer die Erfolgsfaktoren synchroner Produktion und sehen, wie die Praxis funktioniert.

Teilnehmer:

Geschäftsführer, Werkleiter, Bereichsleiter, Planung, Steuerung, Qualität, Produktion, Logistik, Arbeitsvorbereitung

Der harte Wettbewerb hat längst die Zulieferer erreicht. Die Industrie steht unter einem immensen Preis- und Entwicklungsdruck, immer mehr Hersteller übertragen die Verantwortung für komplette Module und Systeme zunehmend auf ihre Zulieferer. Es gilt daher an der Optimierung der eigenen Prozesse zu arbeiten, um preisgünstiger, flexibler und schneller zu werden. Synchrone Produktion, die Königsdisziplin der Lean-Produktion macht die gesamte Wertschöpfungskette  effizienter.

Bei Fischer Systemmechanik, der europaweiten Nummer 1 für synchrone Produktion, bekommen interessierte Unternehmer einen Einblick in die Erfolgsfaktoren synchroner Produktion.