Einfach ist einfach besser.

Wir konzentrieren uns auf unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und sogar auf die Kunden unserer Kunden. Für Sie bedeutet das: mehr Qualität, mehr Verlässlichkeit, mehr Präzision, mehr Effizienz, mehr Leistung, mehr Freiheit, mehr Sicherheit, mehr Wettbewerbsvorteile.

Damit Sie aus erster Hand erfahren, wie genau diese Vorteile entstehen, haben wir unsere Mitarbeiter gefragt. Also die, die das Synchrone Produktionssystem leben und die es Tag für Tag verbessern - die eigentlichen Experten. Hören Sie selbst!

Das synchrone Produktionssystem, das kann man nicht kopieren, das muss man kapieren.

Jakob Penz, Produktionsleiter

Bei uns ist alles viel einfacher. Und funktioniert trotzdem.

Iris Martin, Bürokauffrau

Unser Grundsatz in der Instandhaltung: Alle Maschinen laufen!

Robin Simmerer, Bereichsleiter Instandhaltung,

Kunden, die in unser System einsteigen, geben ein Stück Verantwortung an uns ab. Dessen sind wir uns bewußt.

Ralf Page, Arbeitsvorbereitung

Ein guter Kunde ist ein Kunde, der nur die Teile bestellt, die er wirklich braucht, sie sofort montiert und nicht erst ins Lager legt.

Gerhard Welte, Linienverantwortlicher

An der Firma Fischer gefällt mir besonders, wie man hier behandelt wird. Wenn was gut läuft, dann bekommt man das auch gesagt.

Marcel Kitzke, Linienverantwortlicher

Synchron mit dem Kunden produzieren, das ist wie Brot holen. Ich hol heute Brot und morgen wieder. Aber nicht für eine ganze Woche.

Walerij Ruder, Linienverantwortlicher

Fischer setzt sehr hohe Qualitätsansprüche um. Die Kundenbewertung sagt eigentlich alles.

Waldemar Stadel, Linenverantwortlicher

Dass ein Kunde anruft, und sagt er sollte einen Auftrag vorziehen, das gibt's öfters. Für uns ist das kein Problem.

Gerd Haller, Linienverantwortlicher